Gefährliche Erreger im Abwasser

In den Abwässern indischer Pharmafirmen, die Antibiotika für den globalen Markt produzieren, wurden hochresistente Erreger entdeckt – so eine Studie, die NDR, BR und SZ vorliegt. Forscher sehen ein hohes Risiko für die weltweite Verbreitung von Infektionen.

Von Christian Baars, NDR

Eine grünliche Brühe fließt unter der Mauer hervor, bildet kleinere und größere Pfützen und läuft dann weiter die Straße hinab. Auf der anderen Seite der Mauer werden Antibiotika hergestellt. Hier in Polepally – etwa 80 Kilometer von der indischen Millionen-Metropole Hyderabad entfernt – produziert der Konzern Aurobindo Medikamente für den weltweiten Markt. “Gefährliche Erreger im Abwasser” weiterlesen

Das größte Glück liegt zwischen den Meeren

Schleswig-Holstein, meerumschlungen, glücklich’ Land? Schenkt man einer neuen Studie Glauben, dann leben die zufriedensten Menschen in Deutschland ganz im Norden. Doch auch im Süden gibt es eine Region, die aufholt.

Von Sebastian Tittelbach, WDR

Die Deutschen sind so glücklich wie seit 15 Jahren nicht mehr – zumindest geht das aus dem “Glücksatlas 2016” der Deutschen Post hervor. Auf einer Skala von 0 bis 10 liegt das “Glücksniveau” inzwischen bei 7,11 Punkten, knapp 0,1 Punkte mehr als im Vorjahr.

“Das größte Glück liegt zwischen den Meeren” weiterlesen

most people flee over Africa to Europe by boat

UN survey of 9,000 people travelling overland through Africa and arriving in by boat in Europe also reveals emerging trend in organ and blood trafficking

More than 70% of migrants travelling overland through north Africa to Europe have become victims of human trafficking, organ trafficking and exploitation along the way, according to the UN’s International Organisation for Migration (IOM).

The IOM’s surveys of migrants arriving in Europe by boat reveal that nearly three-quarters of those interviewed show strong indicators of having been trafficked or exploited for profit by criminals at some point on their journey.

“most people flee over Africa to Europe by boat” weiterlesen

Plum drunk: the red admirals all on board for a last boozy feast

Crook, Durham The butterflies became stupefied drinking liquid seeping from the plums, completely losing their inhibitions

For well over a week now the air under the plum tree has reeked like the dregs of a half-drunk bottle of red wine left opened for a fortnight – alcoholic and vinegary. I can not remember such a good plum crop, ever. After the pies and the jam and the ones that were frozen or given away, the fallen plums could only be left to rot, but I piled some on the bird table in the sun. Soon the red admirals arrived.
“Plum drunk: the red admirals all on board for a last boozy feast” weiterlesen