Über das Anschwellen der Meere

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts sind die Meere im weltweiten Durchschnitt um 20 Zentimeter gestiegen, im Einklang mit pessimistischen Uno-Prognosen. Der Anstieg hat sich bislang nicht beschleunigt; die Rate entspricht jener zwischen 1920 und 1950. Ginge es so weiter, stünde das Wasser Ende des Jahrhunderts 26 Zentimeter höher.

Video: Meeresspiegel

Quellen: Spiegel.de

Gesellschaft zum Schutz der Wölfe



Der Wolf

…von den einen gehasst und verachtet, von den anderen ein gern gesehener Freund. Während die Menschen immer noch Angst haben, einen dieser Tiere zu begegnen, hat sich in Bayern ein neues Exemplar gezeigt. Deutschland spaltet sich, was den Wolf betrifft, doch er ist vom Aussterben bedroht und benötigt dringend unseren Schutz.

Zum Video

NC an Hochschulen

Nahe zu jeder zweite Studiengang hat einen Numerus Clausus. Besonders in Großstädten sind mehr als die Hälfte der Studiengänge nicht Zugangsfrei. Ein Grund dafür ist, dass es nach der Schule viele in die Großstädte zieht. Viele Abiturienten bekommen wegen der vielen Zugangseinschränkungen nicht ihren gewünschten Studiengang. “NC an Hochschulen” weiterlesen