Angst vor der allmächtigen Gehirn-Kopie

Video

Zwei Forschergruppen arbeiten momentan am ambitionierten Human Brain Project. Henry Markram, ein südafrikanischer Neurowissenschaftler, ist zuversichtlich, innerhalb der nächsten 10 Jahre ein voll funktionstüchtiges, virtuelles Gehirn eines Menschen programmieren zu können. Um dieses Projekt realisieren zu können, bewarb sich die Gruppe um Henry Markram um Fördergelder bei der FET-Flagship-Initiative der EU.
Natürlich ruft das auch die Kritiker auf den Plan. Zu teuer, zu ungewiss, lautet der Tenor.

Skynet steckt in den Kinderschuhen 😉

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,823928,00.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.