architectures of spacetime #3



Framing Space – Spacing Frames. The development of space frames between playgrounds and battlefields: building kits, flying kites, bicycles, bridges and tensegrities. Convergence of space-time concepts in the natural sciences and structural inventions in the patterns of energetic fields.

von Anne und Marko

krausse lecture #3

0 Antworten auf „architectures of spacetime #3“

  1. @gerhard

    ein kleiner blick über den tellerrand hat noch keinem geschadet 😉

    top sache die reihe…weiter so und mehr davon, bitte!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.