0 Antworten auf „…immernoch Student und kein Profi….“

  1. ich wär ja jetzt vorsichtig mit Öffentlicher freizugänglicher kritik. nicht das das blog bald geschlossen wird weil hier worte der kritik zuvernehmen sind ^^

  2. An die Hand genommen werden? Und dann bei der Bachelor-Arbeit das böse Erwachen, weil man dann ganz allein auf weiter Flur steht? Ich habe ein ähnliches Projekt miterlebt und ich weiß, dass ein solches Durcheinander ganz schnell demotivierend wirken kann. Aber letztendlich ist es die Realität und somit die beste Vorbereitung auf das, was noch folgen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.