Aufgepasst: Zeiträuber unterwegs!

zeitraeuber_02_kl.jpg

Hinter jeder Ecke kann er lauern, “der Räuber der Zeit”. Er gilt als gemeingefährlich, schleicht sich still und leise an und eh’ ihr euch verseht, hat er euch die Zeit gestohlen! Ihr müsst auf eure Zeit aufpassen! Denn: nur noch 11 Tage bis zu den Diplompräsentationen,
18 Tage bis zur Präsentation der Wahlpflichtmodule, 19 Tage bis zu den Masterpräsentationen, noch 20 Tage bis zu den Präsentationen der Großprojekte und nur noch 25 Tage bis zur Verteidigung der Bachelor Thesis.

Ich will euch keine Angst machen! Aber:… nicht, dass sich später jemand beschwert: … ich hätte ihn nicht gewarnt!

In diesem Sinne – behaltet eure Zeit gut im Auge!

franziska kempiak

Typo Workshop

Bei dem zweitägigen Typo Workshop mit Lars Harmsen,
von Finest/Magma Brand Design in Karlsruhe drehte sich zum heutigen Anfang alles um die Visualisierung von Musik und deren Texte anhand von Typografie. Die Aufgaben bestanden darin, einen Country-Song in Form der eigenen Handschrift zu interpretieren, darauf eine Kombination aus zwei verschiedenen Handschrifttypen anzufertigen und einen Schlagersong mit Hilfe eines Bildes und einer Systemschrift darzustellen. Einen Einblick in den Arbeitsprozess seht ihr in der Diashow oder im Slanted TypoBlog.

Wir sind gespannt wie es morgen weiter geht und würden uns freuen, wenn die Workshop-Teilnehmer ihre Erfahrungen hier im Blog mitteilen könnten.

Hinweis: am 27. Juni findet ein Vortrag von Lars Harmsen zum Thema “Slanted/Bastard/Type Junkies” statt. (17 Uhr, Haus 04/113)

Ein Beitrag von Julia und Marko

Stimmen und Stimmungen

stimmen-und-stimmungen.jpg

In Gesprächen und Kommentaren wird deutlich: die Studenten wollen eine klare Sprache sprechen. Nicht nur Stimmungen kundtun und über Sommer und Eisdielen reden, sondern auch deutlich machen, wo man die Hochschule und den Alltag hier entstauben und verändern kann. Mit der Frage nach: was kann Deiner Meinung nach anders sein, oder auch, was braucht man um hier glücklich zu sein, haben wir anscheinend in einem Wespenest herumgestochert. Und so werden erste Stimmen laut ein Forum für Kritik zu schaffen. Ist der Projekteblog der Ort dafür?

“Stimmen und Stimmungen” weiterlesen

Wie geht´s, wie steht´s?

Am letzten Mittwoch fand an unserer Hochschule wieder ein Eignungstest mit reichlich vielen Bewerbern statt. Um mal zu horchen, wie die Stimmung unter den aufgeregten Teilnehmern war, haben wir uns für Euch ins Getümmel gestürzt. Vielleicht sehen wir ja das eine oder andere Gesicht im neuen Semester wieder.

Ein Beitrag von Anny und Anika

preflight in dessau

Es war wieder so weit, unsere potentiellen “Erstis” mussten sich beweisen. Diesmal drehte sich alles um das Zeichnen von Stühlen, die farbliche Auseinandersetztung mit verschiedenen Licht-Stimmungen eines Schaufensters und die Anfertigung eines Verpackungsmodells. Ein besonderer Dank gilt dem 2.Semester, die sowohl das Grillen am Vorabend als auch das “Rahmenprogramm” des Eignungstests dieses Jahr wunderbar organisiert haben.

Ein Beitrag von Lisa und Julia