Fitness bei Heller! Und ansonsten Freitag eben…

Am Vormittag des zweiten Tages der Kurzprojekte trafen sich die Studenten von Prof. Heller zu ihrem ersten Seminar. Dabei ging es um die Integration alter Menschen im Alltag mit Bezug auf das Thema Mobilität. Ziel bei diesem Projekt ist es, etwas Spielerisches für ältere Leute zu entwickeln mit dem sie sich 10 bis 20 Minuten am Tag bewegen können und so ihre Fitness erhalten. Dabei sollen die Studenten bis zum nächsten Treffen am Mittwoch zunächst recherchieren wozu ältere Leute körperlich noch in der Lage sind, und sich über die damit verbunden Möglichkeiten Gedanken machen. Ein richtig gutes Kurzprojekt mit einem sehr sinnvollen Thema!

Vielmehr hatte der Freitag dann allerdings auch nicht zu bieten, gähnende Leere wo man hinsah. Die einzigen Leute die man traf saßen im Café und waren wohl mental auch schon lange im Wochenende angekommen. Darum die berechtigte Frage, wann hört die Woche für Designer eigentlich auf?

raeder.jpg
Manchmal sagt ein Fahrradständer mehr als tausend Worte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.